Challenge Vichy 2013 – Vorbereitung und Schwimmen

Wie vor jedem Rennen war auch die Nacht vor diesem schlaflos. Aller 10 Minuten schaut man auf den Wecker und fragt sich wenn es denn nun los geht. Aber diesmal war irgendwas anders. Die ganze Nacht hatte der Magen fleissig gearbeitet und rumort – was er sonst eigentlich selten tut (oder wenn, dann ruhig). Irgendwas ...

Challenge Vichy 2013 – Die Tage vor dem Rennen

Challenge Vichy 2013 - Die Tage vor dem Rennen
So, nachdem nun schon wieder einiges Wasser den Allier herunter geflossen ist und der Wettkampf einige Wochen hinter mir liegt, ist es an der Zeit das Ganze noch einmal Revue passieren zu lassen. Also ganz von vorn … Donnerstag Grundsätzlich liess sich das Ganze ja ganz gut an. Ich bin am Donnerstag vor dem Rennen ...

Challenge Vichy 2013 – Race Video

Bevor ich in den nächsten Tagen ein paar Worte zur Challenge Vichy verlieren werde möchte ich zuerst einmal die Herren von Les Films Du Grand Large zu Wort (oder besser: zu Bild) kommen lassen. Die haben es nämlich geschafft in knapp 16 Minuten die ganze Athmosphäre des Rennens so zu komprimieren, dass sich selbst beim ...

Doch kein Stadtlauf (für mich)

Toll – die Erkältungswelle hat auch mich diesmal voll im Griff. So viel geschlafen wie in den letzten Tagen hab ich wohl selten, und so langsam wirds auch wieder besser. Aber für nen Halbmarathon reicht es noch lange nicht – ich komm im Moment vielleicht einigermassen ohne Anstrengung von der Couch in die Küche. Naja, ...

Erste Planungen für die Saison 2014

Halt halt, werden jetzt einige sagen, sollte der nicht erstmal die Saison 2013 zu Ende bringen? Und Recht haben sie. Da sich im Triathlon aber leider die Unsitte breit gemacht hat, dass die Wettkampfanmeldungen von zahlungswilligen Sportlern, die dringend Ihr Erspartes loswerden wollen, überrannt werden, muss man heute schon an morgen denken und sich für ...

Erlanger Triathlon 2013 – Neue Bestzeit, und das ohne Neo

Erlanger Triathlon 2013 - Neue Bestzeit, und das ohne Neo
Nachdem ich die letzten drei Jahre immer bei der Challenge Roth im Einsatz war und Erlangen sehr ungünstig dazu terminiert ist (meist 3 Wochen später) blieb mir ein weiterer Start nach 2009 hier bisher versagt. Und das, wo ich den Wettkampf und insbesondere die Radstrecke doch eigentlich sehr ins Herz geschlossen habe. Aber dank dem ...

Durch die Stadt laufen (für Fortgeschrittene)

Alle Jahre wieder bieten die orangenen Damen und Herren von SportScheck den Nürnbergern die Möglichkeit, den Feiertag zur Deutschen Einheit sinnvoll zu verbringen – sprich: Sport zu treiben. Und da ich dafür ja generell relativ offen bin, lass ich mich wohl auch dieses Jahr wieder breit schlagen und laufe den Halbmarathon im Rahmen des SportScheck ...

Der Saisonhöhepunkt naht

Der Saisonhöhepunkt naht
Hilfe, da ist man mal kurz im Urlaub fûr 3 Wochen, und mit ein bisschen Zeit drumherum sind 2 Monate seit dem letzten Post vergangen. Ich bessere mich, versprochen. Was ist zwischendrin passiert: Einen Tag vor dem Urlaub hab ich mir das Brombachseeschwimmen angetan, welches von den Zeiten her allerdings deutlich hinter letztem Jahr liegt. ...

TEA Triathloncamp 2013

TEA Triathloncamp 2013
Am Freitag hiess es für mich zum zweiten Mal (nach 2011) auf ins Team Erdinger Triathloncamp an der Sportschule in Oberhaching. Und wie auch damals stand uns wieder Uli Nieper als Trainer an der Seite, unterstützt von Überraschungsgast Lothar Leder. Mit den Beiden und dem Rest der 7-köpfigen Trainingsgruppe (zu der auch ‚Uli Nr. 2‘ ...

Badefreuden im Frühling

Badefreuden im Frühling
Gestern war es dann (endlich) soweit – das erste Mal Schwimmtraining im Naturgartenbad in diesem Jahr. Wie mittlerweile im Frühjahr fast gewohnt waren wir drei Post-SVler die einzigen Badegäste und hatten somit das ganze riesige 50m-Becken für uns. Die angeschlagenen 18 Grad entsprachen (im Gegensatz zu den vorherigen Jahren) endlich mal der Wahrheit und waren ...