Der Saisonhöhepunkt naht

Der Saisonhöhepunkt naht
Hilfe, da ist man mal kurz im Urlaub fûr 3 Wochen, und mit ein bisschen Zeit drumherum sind 2 Monate seit dem letzten Post vergangen. Ich bessere mich, versprochen. Was ist zwischendrin passiert: Einen Tag vor dem Urlaub hab ich mir das Brombachseeschwimmen angetan, welches von den Zeiten her allerdings deutlich hinter letztem Jahr liegt. ...

Kunstweglauf – Fotos

Kunstweglauf - Fotos
Die Ergebnislisten des Kunstweglaufs sind sich immer noch uneins – aber ich nehm jetzt mal den 2. Platz in der Altersklasse als gegeben an. Im Endeffekt ist’s ja auch egal, aber fürs Ego… :) Fotos wurden in Rednitzhembach auch einige gemacht – und auf ein paar von Ihnen bin ich auch zu sehen. Und einen ...

Nachbetrachtung Roth 2010 – Der Wettkampf Teil 1

Nachbetrachtung Roth 2010 - Der Wettkampf Teil 1
Ab Samstag ging es dann „richtig“ los. Nach dem Rad-Checkin am Nachmittag, bei dem mir auch noch einige Post-SVler über den Weg liefen, fuhren wir noch einmal zum Zielbereich, damit ich dort die Wettkampfbesprechung verfolgen konnte. Gut gerüstet mit allen nötigen Informationen, mit genug absolvierten Trainingseinheiten und ausreichen Streckenkenntnis im Hinterkopf ging es dann nach ...

Ein perfekter Tag in Roth 2

10:49:43 Details gibt’s in Kürze, jetzt brauch ich erstmal Schlaf und Urlaub! :)

Live im Einsatz…

Live im Einsatz...
Nachdem ich mal freundlich beim TV Hilpoltstein wegen eventueller Copyright-Rechte am Finisher-Foto angefragt habe (in der heutigen Zeit muss man da ja vorsichtig sein), scheint es kein Problem, das Foto hier zu posten. Dann will ich das natürlich auch mal tun, damit man auch mal sieht, wie ich live in Aktion aussehe. Und ja, das ...

Trainingsnachbereitung mit Koffein

Trainingsnachbereitung mit Koffein
Für die adequate Regeneration nach dem Training ist ein Kaffee oder Kaffee-Mischgetränk nie verkehrt, besonders bei den Temperaturen jetzt. Was gibt es besseres, als mit einem Buch (zurzeit Going Long von Gordo Byrn) und einem Latte Macchiato auf dem Sofa unter der Decke zu liegen und ganz entspannt zu lesen. Um die Entspannung (für mich) ...

Sonntag morgens, tief im Wald

Nachdem Thomas heute verhindert war (er war mit Rena auf einem Bike&Run irgendwo bei Roth), mussten wir uns zum Laufen selbst organisieren. Schlussendlich bildeten sich zwei Gruppen a 4 Leute – ich schloss mich der Schnelleren an. Mit einer Pace von 5:30min/km gings durch den Wald Richtung Norden bis zur A3, dann zurück nach Behringersdorf ...